Vitamin C Infusion

Der menschliche Körper benötigt Vitamin C, das weiß heut zu Tage fast Jeder. Doch wofür genau, das erkläre ich Ihnen kurz.

Der Körper braucht Vitamin C, auch Acsorbinsäure genannt, für sein Immunsystem und seine Abwehrkräfte. Ebenfalls fördert Vitamin C die Verwertung von Eisen.
Eine sehr wichtige Aufgabe des Vitamins ist es „freie Radikale“ zu fangen und sie unschädlich zu machen.

Auch in der Wundheilung benötigen wir Vitamin C sowie bei einigen anderen Stoffwechselprodukten, im Verdauungstrakt bei der Hormonbildung und in der Haut.
Die Liste an unersetzlichen Aufgaben der Ascorbinsäure ist lang, wie Sie merken. Sogar in der Krebstherapie kann Vitamin C dazu beitragen Chemotherapien besser verträglich zu machen in dem es für weniger Nebenwirkungen sorgt.

Hat der Mensch einen ausgeprägten Mangel an Vitamin C kann es zu der heute eher untypischen Erkrankung Skorbut kommen.
Da der Körper das Vitamin nicht selbst herstellen kann, müssen wir es täglich mit der Nahrung zu uns nehmen. Leider gestaltet sich dies zum einen sehr schwierig da unsere Ernährungsweise nicht mehr natürlich ist und zum zweiten sind unsere Lebensmittel, wie Obst und Gemüse kaum noch mit Vitaminen bestückt. Meist werden die Früchte noch unreif vom Baum gepflückt und auf eine längere Reise nach Deutschland geschickt. Somit wird die wichtige Reifezeit , die die Frucht in der Sonne gebraucht hätte um ihren Reifegrad vollends zu entfalten nicht genügend eingehalten und enthält weniger Vitamine als nötig, um uns ausreichend zu versorgen.

Ein absoluter Vitaminräuber ist Stress. Dabei spielt es keine Rolle um welche Art Stress es sich handelt. Psychischen, physischen, chemischen oder umweltbedingten Stress. Stress räumt uns unsere Vitaminspeicher leer.

Die Vitamin C Hochdosis Infusion kann also bei einigen Erkrankungen Linderung verschaffen und ebenfalls hervorragend vorbeugend angewendet werden.

Mögliche Einsatzgebiete sind:

Arteriosklerose
Chronische und akute Infekte
Geschwächtes Immunsystem
Zur Vorbeugung von viralen Infekten
Nitrosativer Stress (z.B. bei Nackenproblemen)
Rheumatische Erkrankungen
Degenerative Erkrankungen
Arthrose
Depression
Burn-Out-Syndrom
Psychisch vegetative Erschöpfung
Immer wiederkehrende Herpesausbrüche
Wundheilungsstörungen
Prophylaxe allgemein

Melden Sie sich gerne bei uns. Wir freuen uns auf Sie!

  CHIROPRAKTIK LEHRKE

Amerikanische Chiropraktik
Friedhofstraße 8
40764 Langenfeld (Rheinland)

eMail: info@chiropraktik-lehrke.de

02173 – 84 97 894

  HIER FINDEN SIE UNS

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt Google Maps Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

  WICHTIGE LINKS

ÜBER MICH

Die Verbindung von modernen Therapiemöglichkeiten wie z.B. Chiropraktik, Neurofeedback zusammen mit ganzheitlichen Naturheilverfahren wie Akupunktur, Massage und Homöopathie, Injektions-/Neuraltherapie stellt für mich die ideale Voraussetzung dar, um einen Menschen nachhaltig zu behandeln, Leiden zu verringern oder präventiv chronischen, degenerativen Erkrankungen entgegen zu wirken.

Janina Lehrke
Janina Lehrke
Ich habe an der Paracelsus-Heilpraktikerschule in Düsseldorf meine Ausbildung zur Heilpraktikerin absolviert.

Zuvor erlernte ich die Massagetherapie, hierzu gehören unter anderem die klassische Massage, Fußreflexzonenmassage, Akupressur, Triggerpunktmassage.
Hinzu kommt eine Zertifizierte Ausbildung in Ohr- und Körperakupunktur.
Darauf folgte die Ausbildung zur Neurofeedback-Therapeutin.

MEHR ÜBER DEN GESUNDEN KÖRPER

Nur ein Körper in dem Nervenimpulse ungehindert fliessen können, ist ein gesunder Körper.
Stellen Sie sich vor, Sie gießen in Ihrem Garten mit einem Schlauch die Blumen, doch jedes Mal, wenn Sie die schönen gelben Rosen gießen möchten, stellt Jemand einen Fuß auf den Schlauch.

Mehr